Roger Eno – Little Things Left Behind 1988-1998

Image: 1585341 Roger Eno startete seine Karriere mit einer Zusammenarbeit mit seinem Bruder Brian auf dessen legendärem "Apollo"-Album (1983) und entwickelte sich dann zum erfolgreichen Filmkomponisten ("Dune", "9 1/2 Wochen", "Trainspotting"). Diese neue Doppel-CD-Kollektion enthält einige seiner besten Arbeiten, darunter aus nicht mehr erhältlichen Klassikeralben wie "Between Tides" und "The Flatlands". Satie-eskes Piano trifft auf Kammermusik und erinnert an Soundtracks von Michael Nyman, Yann Tiersen oder Tindersticks. Ausführliches Booklet mit raren Fotos von Cecile Eno und Sleevenotes von Mark Prendergast, Autor der Enzyklopädie "The Ambient Century". Erhältlich ab 15.11.2013
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: