Suicide Commando – Unterwelt (Limited Edition)

Image: 1586000 "Ich will dich bluten sehen!" Bei einem Track, der seine provokanten Worte in solch heftiger Weise wie einen Schlachtruf in die Welt hinaus schreit, sollte eigentlich jedem halbwegs vernunftbegabten Menschen klar sein, dass es sich nicht um einen Sonntagsausritt auf dem Ponyhof handelt. Dicke Bässe, harte Beats und bitterböse Shouts reißen den Hörer unnachgiebig in die persönliche "Unterwelt" von Johan van Roy - und ein verdammt tanzbarer Höllenritt ist es, den die legendären Suicide Commando hier zusammengezimmert haben. In den Underground-Clubs der Welt ist die derbe Harsh-Electro-Hymne aus dem Charts-erprobten Album "When Evil Speaks" daher längst zu einer Pflichtrotation geworden, weswegen eine Auskopplung in Form dieses Club-Anschlags längst überfällig gewesen ist. Mit ganzen sieben knüppeldicken Remixen des Titelsongs (u.a. von Reaper, Binary Park, Acylum und Wynardtage), einem Remix von "Monster" und dem Exklusivtrack "Body Machine Body" kommt die Maxi fast auf Albumlänge und ist eine gnadenlose, auf weltweit 999 Exemplare limitierte Tanz-Ansage. Nimm meine Hand ... dann zeig' ich dir die Unterwelt! Erhältlich ab 29.11.2013

Getaggt mit: