Tess Parks – Blood Hot

Image: 1585138 Tess Parks ist eine Musikerin, Model und Fotografin, die in Toronto geboren und aufgewachsen ist. Sie kommt aus einer Musiker-Familie und zog mit siebzehn Jahren nach London, um dort Musik und Fotografie zu studieren. In den vergangenen vier Jahren hat sie schon also Solokünstlerin zwischen UK und Kanada etliche Gigs gespielt. Nachdem sie mehr oder weniger widerwillig zurück nach Toronto zog, legte sie direkt los und gründete Ende 2012 mit einigen Freunden eine psychedelischen Backing Band namens The Good People, in der der begnadete Gitarrist Andrew McGill, Bassist Thomas Huhtala und Multi-Instrumentalist Thomas Paxton-Beesley eine wesentliche Rolle spielen. Anfang 2013 veröffentlichte sie eine selbst finanzierte EP namens "Work All Day/Up All Night", die in Toronto aufgenommen wurde. Zur gleichen Zeit begann Tess mit Demoaufnahmen von Songs für das nun vorliegende Debütalbum "Blood Hot". Tess wuchs mit Bob Dylan, Rolling Stones, Beatles, Led Zeppelin und Nirvana auf. In London hat sie sich mit Dandy Warhols angefreundet und lernte schließlich auch Alan McGee kennen. "Ich liebe Oasis, The Jesus and Mary Chain, My Bloody Valentine. Und Alan hat alle diese Bands entdeckt und gefördert. Was für ein Glück für mich," erklärt Tess zu der Begnung mit ihrem künftigen Labelchef. Tess beschreibt ihre Songs als "Lo-fi Alternative Drone Musik mit einem hypnotischen Vibe". Ein weiterer wichtiger Einfluss auf ihre Musik ist Elliott Smith. "Mein Album ist wie ein geheimnisvolles Projekt, zu dem alle Wege meines ganzen Lebens geführt haben", erklärt Tess."Ich denke, es wird etwas ganz Besonderes sein. Ich habe die beste Band, sie sind meine besten Freunde. Musik ist das Größte."

"Tess ist ein wahrer Gläubiger in der Kirche des Rock'n'Roll. Sie hat einen super guten Geschmack und ist wirklich stylish. Ich hatte schon wieder Glück!" - Alan McGee Erhältlich ab 29.11.2013
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: