Lescure 13 – Too Much … Motherf***ers

Image: 1585893 Mit dieser Reunion hätten wohl die Wenigsten gerechnet. Lescure 13, im Jahre 1989 von Johan van Roy (Suicide Commando - Programming und Vocals) und Stefan Bens (Stin Scatzor) aus der Taufe gehoben und mit diversen Cassetten-Veröffentlichung und einer CD in den Neunzigerjahren zu einer Kult-Band in der EBM-Szene avanciert, sind wieder da! Nie offiziell aufgelöst, wurde die Band vor mehr als 15 Jahren in einen langen Winterschlaf geschickt, da beide Protagonisten mittlerweile zu stark in ihre eigenen Projekte involviert waren. Mit der Doppel-CD "Too Much ... Motherf***ers" melden sich Lescure 13 nun eindrucksvoll mit einer geballten Ladung dessen zurück, wofür sie in der Szene immer noch gefeiert werden: pure Electronic Body Music, old school, mit Ecken und Kanten, ohne Wenn und Aber! Auf Disc 1 zeigen sie mit einer Zusammenstellung brandneuer Maschinenstürmer, diversen brachialen Neubearbeitungen einiger ihrer Kult-Songs, sowie club-gewaltigen Remixen, dass sie auch im zweiten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts nichts von ihrer Schlagkraft verloren haben. Disc 2 ist der Traum eines jeden Freundes alter elektronischer Tanzgranaten und bietet eine exquisite Sammlung alter Aufnahmen, die nur auf Cassette erhältlich waren und lange vergriffen sind. Der imposante Doppelschlag ist ein Muss für alle Old-School-Body-Maniacs, sowie für echte Suicide-Commando- und Stin-Scatzor-Fans. THIS IS EBM! Love it or f**k off! Erhältlich ab 29.11.2013

Getaggt mit: