Axel Boman – Family Vacation (Gatefold)

Image: 1585862 Zuerst war da der Underground-Hit "Arcimboldo" auf Ourvision, der auf den Plattentellern von Trendsettern wie DJ Koze, Magda oder Seth Troxler rotierte. Dann folgte 2010 der Club-Hit "Purple Drank" von der "Holy Love EP" auf DJ Kozes Pampa-Label, der Axel Boman zum endgültigen Durchbruch in der Clubszene verhalf. Es folgten Tracks und Remixes auf/für DFA, Hypercolour, Kompakt, Moodmusic, Permanent Vacation, Ovum und natürlich dem eigenen Imprint Studio Barnhus. Doch nun ist die Zeit gekommen für das Meisterstück: auf seinem Debütalbum "Family Vacation" zelebriert Axel Boman weirde jamaikanische Space-Disco und präsentiert damit eine neue abenteuerliche Definition von House. Grund genug für das Trendmagazin Groove, für seine erste Ausgabe 2014 direkt einen Vierseiter anzukündigen. Erhältlich ab 06.12.2013
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: