Nationalgalerie – Alles (Werkschau) (Deluxe Edition)

Image: 1585400 "Evelin - es reicht, wenn wir uns nur gut verstehen". Vor genau 20 Jahren landete die Hamburger Band Nationalgalerie mit ihrem Song aus dem Album "Indiana" einen Hit, dessen Hookline und Gitarrenriff noch heute nachhallen. Zunächst gar nicht als Single angedacht, landete der Ohrwurm schließlich nicht nur in den Playlists der Radiostationen, sondern auch in der Rotation auf MTV, damals noch aus UK gesteuert, bevor das Musikfernsehen in Deutschland Einzug hielt.

"Alles", die Werkschau von Nationalgalerie, der wegweisenden Band von Niels Frevert (Gesang & Gitarre), Dinesh Ketelsen (Gitarre), Matthias Krieg (Bass) und Dirk Mueller (Schlagzeug), enthält in der streng limitierten Deluxe Edition erstmals die remasterten Alben "Heimatlos" (1991), "Kein Wunder" (1992), "Indiana" (1993) und "Meskalin" (1995) mit Songs wie "Zimmer eines Irren", "Hallo", "Rot", "Evelin", "Himmelhochjauchzend", "Tränen in mein Herz" und "Tütensuppe" sowie 23 Bonustitel, darunter B-Seiten, Live-Material, Cover-Versionen, unveröffentlichte Songs und die exklusive CD "Live in Bloomington", aufgenommen 1994 in den USA. Auf der Bonus-DVD "Von einem der Momente" kommen alle Bandmitglieder sowie einige Wegbegleiter in neuen Interviews ausführlich zu Wort und lassen die Geschichte der Band Revue passieren - von der Gründung einer Schülerband im Hamburg der 80er-Jahre über den großen Erfolg in den 90ern, den Hit "Evelin", den Auftritt bei Rock am Ring, den Meilenstein "Meskalin" bis hin zur Auflösung der Band 1997."Alles" ist ein Standardwerk für Freunde deutschsprachiger Rockmusik und solche, die wissen oder herausfinden möchten, dass Nationalgalerie mehr war als "Evelin". Erhältlich ab 24.01.2014

Getaggt mit: