Beth Nielsen-Chapman – Uncovered

Image: 1586804 Auf ihrem neuen Album "Uncovered" bietet die texanische Singer/Songwriterin zwölf Songs an, die sie selbst geschrieben, aber bisher nie aufgenommen hat. Diese Songs wurden von anderen Künstlern gecovered, viele davon waren sogar in den U.S. Top 10 Singlecharts. "Uncovered" featured eine Reihe großartiger Gastkünstlern, darunter den legendären Gitarristen Duane Eddy auf "Shine On Me", ein Lied das Beth zusammen mit Waylon Jennings schrieb. Dabei ist auch Vince Gill im Duett mit Beth auf "Here We Are", ein # 1 Hit, den sie und Vince für Alabama schrieb. Darrell Scott singt und spielt auf "Maybe That's All It Takes", einer atemberaubenden Ballade über die Liebe, die ein Hit für Don Williams war. Pam Tillis & Lorrie Morgan singen auf "Five Minutes", Lorries ersten Nr.1-Hit. Amy Grant singt zusammen mit Ruth Trimble & Eilidh Patterson auf dem herausragenden Track "Pray". Auf diesem Album werden musikalische Qualitäten und unglaubliche Vielfalt von Chapman so klar offenbart: Sie kann großartige Popsongs schreiben wie "This Kiss" (Faith Hill) und "Simple Things" (Jim Brickman), genauso wie Bluegrass- und Country-Songs wie "Strong Enough To Bend (# 1 für Tanya Tucker) und" Nothin 'I Can Do About It Now "(# 1 für Willie Nelson). Diese Auswahl der Songs unterstreicht ihre Ausnahmestellung in der U.S.-Musikszene. Erhältlich ab 31.01.2014
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: