Kaito – Less Time Until The End (LP+CD)

Image: 1586710 Im Oktober 2013 präsentierte Kompakt "Until The End Of Time" (Kompakt 288 CD111), das neue Album von Hiroshi Watanabe aka Kaito und das Ende einer langen Dürreperiode für Fans des erfahrenen Produzenten, die dessen letztes reguläre Release "And That Was The Way" (Kompakt 208) vor drei Jahren begrüßen durften. Wie bei Hiroshis früheren Alben sind wir hocherfreut, eine spezielle "Beatless"-Version der LP ankündigen zu können - unter dem Titel "Less Time Until The End" wirft dieses ein neues Licht auf das originale Werk.

--

Während das Album-Narrativ ein zutiefst persönliches bleibt, hat der Verzicht auf Drums immer einen ganz eigenen Effekt auf KAITOs Musik: dieser doch sehr simple Akt scheint die Intensität und den Fokus der originalen Kompositionen zu verstärken, sie gar auf radikalere Weise zu verändern als es ein Remix jemals könnte. Keinesfalls in gefährlich legerem Ambiente "hängen gelassen", gewinnen die Tracks - ohne federführende Beats auf sich allein gestellt - tatsächlich an enormer Durchschlagskraft. KAITOs Arbeiten ist sicherlich eine traumhafte Qualität zu eigen, die sich äußerst gut neben seinen tektonischen Rhythmen macht, doch wirken die zeitlosen Qualitäten seines Markensounds in ihrer beatlosen Variante fast noch überwältigender als ohnehin schon.
Man wird jeden Track des originalen Albums auf LESS TIME UNTIL THE END wiederfinden, nur keine Spur ihrer kinetischen Umwege - von hier an ist alles feinstgeschliffene Klangform ohne aufreibenden Bewegungsdrang. Während Tracks wie SMILE oder DEAR FRIENDS im Original schon recht ätherisch daherkommen, durchlaufen andere ohne ihr Rhythmuskorsett tiefgreifende Veränderungen. RUN THROUGH THE ROAD IN THE FOG kommt hier in den Sinn, ebenso BEHIND MY LIFE und viele andere: im beatlosen Aggregatzustand geben sie eine neue Art von akustischer Reinheit preis, die sich nicht notgedrungen als "abstrakter" lesen lässt - vielmehr wächst die emotionale Strahlkraft mit jedem Hören und legt Zeugnis ab von KAITOs Vision und Talent. Die Pforten der Wahrnehmung werden sich diesen kaum verschließen können.

Erhältlich ab 07.02.2014

Getaggt mit: