Blood Red Shoes – Blood Red Shoes (PIAS COOP / Jazz Life)

Blood Red ShoesBlood Red Shoes sind zurück! Der Album-Titel ist Programm: Unterstützte sie vor zwei Jahren, bei den Aufnahmen zu “In Time To Voices”, noch Produzent Mike Crossey (Arctic Monkeys), entschieden sich Laura-Mary Carter und Steven Ansell das neue Material ganz eigenständig aufzunehmen und zu produzieren, um so den Sound noch uneingeschränkter zu prägen. Für das vierte Album der Bandgeschichte schlugen sie ihre Zelte in Berlin auf und zogen sich zwei Monate in ein Mietstudio zurück. Kein Produzent, kein Techniker und keine Labelmitarbeiter – niemand, der die Band von ihrem eigenen Plan abbringen konnte – und man kann mit Recht sagen, dass dies das raueste, härteste und emotionalste Album der Band geworden ist.

Das Album ist erhältlich als CD, 2CD Version inkl. 14 bereits veröffentlichter Live-Stücke, sowie als LP inkl. 2CD Beilage.

www.bloodredshoes.co.uk

Tracklisting:

CD1

01. Welcome Home
02. Everything All At Once
03. An Animal
04. Grey Smoke
05. Far Away
06. The Perfect Mess
07. Behind A Wall
08. Stranger
09. Speech Coma
10. Don’t Get Caught
11. Cigarettes In The Dark
12. Tightwire

Deluxe Edition CD2

01. It’s Getting Boring By The Sea (Live Version)
02. Don’t Ask (Live Version)
03. Heartsink (Live Version)
04. Say Something, Say Anything (Live Version)
05. Lost Kids (Live Version)
06. Light It Up(Live Version)
07. This Is Not For You (Live Version)
08. Cold (Live Version)
09. It Is Happening Again (Live Version)
10. You Bring Me Down (Live Version)
11. In Time To Voices (Live Version)
12. Colours Fade (Live Version)
13. I Wish I Was Someone Better (Live Version)
14. Je Me Perds (Live Version)

Das Album Blood Red ShoesBlood Red Shoes” (PIAS COOP / Jazz Life) erscheint am 28.02.2014.

Getaggt mit: , ,