Viza – Aria (Graviton)

VizaDie US-Armenier Viza erspielten sich über die letzten Jahre mit entwaffnenden Rocksongs, einer gehörigen Prise Folklore und mitreißenden Live-Performances (u.a. als Support für Serj Tankian) einen festen Platz in der europäischen Musikszene. Auf ihrem neuen Album “Aria” lassen sie mal wieder kein Auge trocken, kein Tanzbein ungeschwungen und liefern unserer Fantasie musikalisches Futter. Orient meets West und zwischendrin gibt es gewohnt griechisches Feuer in Form von K’noups’ übermächtigen Vocals. Nach den letzten beiden Studioalben “Carnivalia” (2011) und “Chernobyl” (2010) folgt nun das insgesamt fünfte Werk der armenisch-griechisch-amerikanischen Band, die im Februar für fünf Konzerte nach Deutschland kommt.

www.graviton-musicservices.com

Tracklisting:

01. Never Feel
02. Quicksand
03. Midnight Hour (Dingle Rock)
04. Vanished
05. Viktor’s Vanguard
06. The Girl That Doesn’t Exist
07. Forward March
08. Beneath The Waves
09. C’est La Vie
10. Alley In Tijuana
11. Take Over The World
12. Brunette

Das Album VizaAria” (Graviton) erscheint am 07.03.2014.

Getaggt mit: , ,