Holy Mountain – Ancient Astronauts (Chemikal Underground)

Holy MountainMaskulin, niemals machohaft, dabei ehrerbietig, ohne unterwürfig zu sein und versiert, ohne dabei herumzuprollen, kehren die Hardrock-Visionäre Holy Mountain heute zurück, um ihr Galaxie-erschütterndes Meisterwerk “Ancient Astronauts” Anfang April auf Chemikal Underground zu veröffentlichen. Wenn wir die üblichen Vergleiche zu musikalischen Helden heranziehen möchten, sollten wir Bands wie Sun Ra (besonders die Attitüde), Deep Purple (Keyboards), Black Sabbath, Jimi Hendrix und Iron Monkey nennen. “Ancient Astronauts” ist ein regelrechter Quantensprung zum Vorgänger-Mini-Album “Earth Measures” (ein 6-Track-Manifest, aufgenommen 2012 in nur 17 Stunden). Es ist breiter aufgestellt, schaut weiter in die Ferne und blickt wesentlich weiter um sich. Dabei basiert das Album ebenso auf Overdub-befreiten Rhythmus-Tracks, jedoch gewinnt das Gespür und der Instinkt hier eindeutig die Überhand über die reine Technik. Als Produzenten holten sich Holy Mountain Paul Savage (Mogwai, Franz Ferdinand) ins Boot. Besonders live zeigt sich die unfassbare Wucht und Qualität dieser Band. Besucher des letztjährigen Eurosonic Festivals in Groningen dürften uns zustimmen. Nicht ganz unschuldig daran sind Andys selbstgebaute Gitarren-Verstärker, die den Ruf haben, lauter als alle anderen zu sein. Also freut euch mit uns auf die Tour!

www.chemikal.co.uk

Tracklisting:

01. LV-42666
02. Luftwizard
03. Ancient Astronauts
04. Star Kings
05. Tokyo
06. Gift Giver
07. 100 Years A Day
08. Hollow Hill

Das Album Holy MountainAncient Astronauts” (Chemikal Underground) erscheint am 04.04.2014.

Getaggt mit: , ,