DAWA – This Should Work

Image: 1588287 DAWA haben sich durch ihre unkonventionellen (großteils ausverkauften) Konzerte im Wiener Chelsea, B72, dem altehrwürdigen adiokulturhaus, im Vorprogramm von Milow und The Cranberries und auf Liebhaber-Festivals, wie dem Seewiesenfest und dem Acoustic Lakeside, mehr als nur den Ruf eines Geheimtipps erspielt. Die wohnzimmerähnliche Atmosphäre, die sie immer wieder schaffen - ob sie nun vor 10 oder 1000 Leuten
spielen - sowie die immer wieder stattfindenden Outdoor-Konzerte auf diversen Plätzen, oder auch mal zu Fuß durch die Stadt ziehend, haben eine beachtliche Fangemeinde wachsen lassen. Mit großer Spannung wurde nun ihr Debüt-Album „This Should Work“ erwartet: Eine Gitarre, ein Cello, ein Cajón und zwei außergewöhnliche Stimmen reichen aus, um klarzumachen, dass da etwas Großes, Neues in Wien entstanden ist.
Entspannt und zugleich konzentriert, mit Leidenschaft und einer spürbaren, ursprünglichen Wut, mit Nachdenklichkeit und gesundem Optimismus, haben die vier MusikerInnen ein grandioses Album und mit "Relief" und „Roll the Dice“ zwei eindrucksvolle Singles vorgelegt. Die soulige Stimme John Dawas, die auf einzigartige Weise mit Barbara Wiesingers berührendem Gesang harmoniert, im Einklang mit dem impulsiven Cello-Spiel Laura Pudeleks und den lebendigen Rhythmen Norbert Krölls, lassen sich in einem Satz zusammenfassen: Es gibt vieles, aber nichts das schon DAWA. Erhältlich ab 28.03.2014
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: