Rain Diary – The Lights Are Violent Here

Image: 1587656 Die finnische Band Rain Diary präsentiert mit ihrem neuen Album "The Lights Are Violent Here" den typischen Nordic Dark Wave genau an dem Punkt, an welchem er sich mit britischem Post-Punk und viel Melancholie vereint. Die Klänge der finnischen Rockband reichen von klassichem Rock bis twisted Dark Wave Tunes und sind in jedem Fall wunderschön. Die Musik von Rain Diary zeigt 80er Einflüsse, ist jedoch hochaktuell und die Bandbreite reicht von Depeche Mode-Hymnen (Shame, Lost) bis zu einer viel intimeren Offenheit, die in Songs wie "You Will Die Alone" und "By The Water" fast schon weh tut. Die Geschichten, die Rain Diary in ihren Liedern erzählen, sind bittersüße, oft tragisch endende Liebesgeschichten, die sich unter grellen Straßenlaternen abspielen und somit eine ganz andere Farbe bekommen. Rain Diary wollen, eingehüllt in einen industriellen Gothic Mantel, mit ihrer Musik die Menschen berühren und Trost spenden. Erhältlich ab 04.04.2014

Getaggt mit: