Nick Magnus – N’monix (Cherry Red)

Nick MagnusAuf Esoteric Antenna erscheint jetzt das neue Studio-Album “N’monix” des britischen Keyboarders, Songwriters und Produzenten Nick Magnus, der als Keyboarder von Steve Hackett und der Symphonic-Rockband The Enid bekannt wurde. Bei den Aufnahmen für “N’monix” wurde Nick Magnus von zahlreichen bekannten Gastmusikern unterstützt, darunter Namen wie Steve Hackett, Pete Hicks, Tim Bowness, Kate Faber, Tony Patterson und James Reeves. Entstanden sind acht fantastische Tracks wie “Time”, “Headcase” und “Shadowland”. Defintiv ein ‘Must Have’ für alle Progressive Rock-Fans!

www.cherryred.co.uk

Tracklisting:

01. Time
02. Memory
03. Kombat Kid
04. Headcase
05. Eminent Victorians
06. Broken
07. Shadowland
08. Entropy

Das Album Nick MagnusN’monix” (Cherry Red) erscheint am 02.05.2014.

Getaggt mit: , ,