Eno * Hyde

Eno * HydeBrian Eno, Produzentenlegende mit Kultstatus, und Karl Hyde, Sänger von Underworld, veröffentlichen ein gemeinsames Album auf Warp Records. “Someday World” enthält neun Songs, gemeinsam komponiert und eingesungen von Eno und Hyde, mit einer beeindruckenden Liste an Gastmusikern und -vokalisten wie Tessa Angus, Nell Catchpole, Marianna Champion, Will Champion, Kasia Daszykowska, Don E., Darla Eno, Georgia Gibson, Andy Mackay, John Reynolds, Fred Gibson und Chris Vatalaro. Das Album wurde von Brian Eno mit dem erst 20-jährigen Fred Gibson produziert, und es führt die schon länger währende musikalische Kooperation zwischen Karl und Brian fort, die 2009 mit dem “Pure Scenius” Projekt begann, an dem auch Leo Abrahams, Jon Hopkins und die australischen The Necks teilnahmen, und nun in dem ersten gemeinsamen Album überhaupt kumuliert.

“Someday World” erscheint als CD, 2CD Special Edition im Mediabook mit vier zusätzlichen Bonus Tracks, als 2LP mit Downloadcode (Standard und in limitierter Auflage mit Kunstdruck) und als Download.

www.warp.net

Tracklisting (2CD/Special Edition):

CD1

01. The Satellites
02. Daddy’s Car
03. A Man Wakes Up
04. Witness
05. Strip It Down
06. Mother Of A Dog
07. Who Rings The Bell
08. When I Built This World
09. To Us All

CD2

01. Big Band Song
02. Brazil 3
03. Celebration
04. Titian Bekh

Das Album Eno * HydeSomeday World” (Warp) erscheint am 02.05.2014.

Getaggt mit: , , ,

Sektionen