Taylor McFerrin – Early Riser (Brainfeeder)

Taylor McFerrinTaylor McFerrin ist ein Alleskönner, so wie es für Brainfeeder-Acts üblich scheint: Produzent, Komponist, Pianist, DJ und Live-Musiker in einem, veröffentlicht er nun mit “Early Riser” sein Debüt-Album auf dem Flying Lotus Label. Seiner Liebe zu detailreichem 60er/70er Soul, Hip Hop, Free Jazz und elektronischer Musik wird hier Tribut gezollt – unter anderem mit hochkarätigen Gästen wie Robert Glasper, Thundercat, Nai Palm, Cesar Mariano und seinem Vater Bobby McFerrin. Taylors erste EP “Broken Vibes” sorgte bereits für mächtig Furore und er supportete u.a. Erykah Badu, The Roots, Nas, Talib Kweli und Robert Clasper auf ihren Tourneen. Darüber hinaus ist er in den vergangenen vier Jahren auch als Ausbilder an der Lavelle School in der Bronx tätig gewesen, wo er blinde Studenten und behinderte Menschen in der Kunst des Beatboxing unterrichtete.

www.brainfeedersite.com

Tracklisting:

01. Postpartum
02. Degrees Of Light
03. The Antidote feat. Nai Palm
04. Florasia
05. 4 am
06. Stepps
07. Already There feat. Robert Glasper and Thundercat
08. Decisions feat. Emily King
09. Blind Aesthetics
10. Place In My Heart feat. RYAT
11. Invisible/Visible feat. Bobby McFerrin and Cesar Camargo Mariano
12. PLS DNT LSTN

Das Album Taylor McFerrinEarly Riser” (Brainfeeder) erscheint am 30.05.2014.

Getaggt mit: , ,