Alexis Taylor – Await Barbarians (Domino Records)

Alexis TaylorAlexis Taylors zweites Soloalbum “Await Babarians” besitzt die gleiche Unmittelbarkeit, wie seine Musik mit Hot Chip und die gleiche Abenteuerlust, wie seine Arbeiten mit About Group. Bis auf die Streicher hat Alexis alle Instrumente selbst gespielt und aufgenommen. Er zeigt uns hier eine reflektivere Seite seines Schreibens und Singens – etwas, das immer da war, jetzt aber mehr in den Fokus rückt, selbstsicherer und konkreter als zuvor. In seiner Stille und Einsamkeit, die geleitet wird von sanft gestreichelten Becken, erinnert das Album, welches Anfang Juni auf Domino erscheint, an die Arbeiten von englischen Koryphäen wie Mark Hollis und Robert Wyatt. Sich solcher Aufnahmen zu erinnern, ist zwar durchaus gerechtfertigt, doch klingt “Await Barbarians”, trotz aller Bezüge, nicht wie diese, auch wenn es in der gleichen direkten Art und Weise eingespielt und aufgenommen wurde.

www.dominorecordco.com

Tracklisting:

01. From The Halfway Line
02. Without A Crutch (2)
03. Immune System
04. Dolly and Porter
05. Closer To The Elderly
06. Elvis Has Left The Building
07. Piano Ducks
08. New Hours
09. Where Would I Be?
10. Am I Not A Soldier?
11. Without A Crutch (1)

Das Album Alexis TaylorAwait Barbarians” (Domino Records) erscheint am 13.06.2014.

Getaggt mit: , ,