White Lung – Deep Fantasy (Domino Records)

White LungWhite Lung sind eine Punkband. Etliche Singles und zwei Alben haben die Kanadierinnen bereits veröffentlicht, wobei vor allem das zweite Werk “Sorry” überragende Kritiken bekam. Der Rolling Stone beispielsweise zählte es zu den zehn besten Alben des Jahres 2012 und schrieb, dass die Kids aus Vancouver durch zehn wütende weibliche Punk-Ausbrüche in 19 Minuten rasen: “Nothing fancy here – you get thrashed, you get bashed, (…) then as soon as it’s over you press play again.” Inspiriert fühlen sich White Lung von Bands wie Venom, The Mamas & The Papas, The Rolling Stones und Van Morrison, und doch klingen die Kanadierinnen viel eher nach Royal Truxx und Hole. Eine der ersten Reaktionen auf “Deep Fantasy” könnte das Erstaunen darüber sein, dass die Frontfrau Mish Way tatsächlich singen kann! Und das stellt sie dann auch auf dem dritten Album der Band unter Beweis, ohne dabei soft oder cheesy zu wirken. White Lung bleiben auf Konfrontationskurs, sie bleiben aber auch offen für neue Sounds. Jesse Gander, der bereits für die beiden Vorgängeralben “Sorry” und “Evil” verantwortlich war, produzierte auch das neue Album der Band.

– LP erscheint als 150g schwarzes Vinyl und MP3 Downloadcode und die CD kommt als Mini Gatefold Digipak mit bedruckter Innenhülle

www.dominorecordco.com

Tracklisting:

01. Drown With The Monster
02. Down It Goes
03. Snake Jaw
04. Face Down
05. I Believe You
06. Wrong Star
07. Just For You
08. Sycophant
09. Lucky One
10. In Your Home

Das Album White LungDeep Fantasy” (Domino Records) erscheint am 13.06.2014.

Getaggt mit: , ,