Mary Gauthier – Trouble & Love

Image: 1589763 "Trouble & Love" ist das erste Studioalbum von Mary Gauthier seit 2010. Es wurde in Zusammenarbeit mit Patrick Granado (Delbert McClinton, Stephen Foster) in Ricky Skaggs Studio außerhalb von Nashville produziert und aufgenommen. Unterstützung erhielt sie von befreundeten Musikern wie Darrell Scott, Beth Nielsen Chapman und Ashley Cleveland. Auf dem Song "How You Learn To Live Alone", der von Gauthier und Gretchen Peters zusammen geschrieben wurde, spielt auch die Gitarren-Legende Duane Eddy. "Das Album spiegelt eine komplette menschliche Erfahrung wider: Liebe, Verlust, und ein verändertes Leben", erklärt Mary Gauthier. "Es ist keine zufällige Ansammlung von Songs. Dieses Album erzählt eine Geschichte. Es geht um Vertrauen und Glauben und die Hoffnung, dass es einen Plan gibt, einen Fluss. Und der Fluss ist, wo die guten Sachen sind, weil es dort in der Strömung die Weisheit gibt. Im Kern wir sind alle aus dem gleichen Holz geschnitzt - die gleichen Träume, die gleiche Gebrochenheit, die gleiche Sehnsucht nach Gesellschaft, Familie und Zuhause. Ja, wir haben das alles, und wenn ich nicht tief genug in das alles hineingehe, dann habe ich ein Problem. Es gibt nichts vergleichbares, keine andere Erfahrung als tief in all diese Dinge einzudringen." Und das geligt Mary Gauthier mit ihrem neuen Album mehr als eindrucksvoll. Erhältlich ab 13.06.2014

Getaggt mit: