Old Crow Medicine Show – Remedy

Image: 1590125 In ihrer Heimat eine Institution des amerikanischen Folk, Country und Bluegrass haben Old Crow Medicine Show in ihrer bereits 18-jährigen Karriere inzwischen über 800.000 Alben verkauft. Der ein oder andere kennt die Band aus Nashville vielleicht bereits aus dem Vorprogramm von Mumford & Sons oder als Teil der Big Easy Express Dokumentation, für die sie ebenfalls neben Mumford & Sons und Edward Sharpe & The Magnetic Zeros 2013 einen Grammy gewannen. Das neue Album „Remedy“ ist randvoll mit eingängigen Melodien, schrulligen und humorvollen Texten, immernoch durchzogen von einer im Punkrock wurzelnden Energie, die auch die Live-Shows der Band zu mitreißenden Erlebnissen macht. Zehn Jahre nach dem Riesenerfolg ihrer Folk-Hymne “Wagon Wheel” – einer quasi-Kollaboration mit Bob Dylan, für die Bandleader Ketch Secor einen alten Songschnipsel der Folk-Legende zu einem kompletten Song weiterverarbeitete – gibt es auf „Remedy“ erneut eine solche Zusammenarbeit (diesmal gar auf Wunsch Bob Dylans), in Form des Stückes “Sweet Amarillo”. Erhältlich ab 27.06.2014

Getaggt mit: