White Fence – For The Recently Found Innocent (Drag City)

White FenceSeit vier Jahren ist Tim Presley aka White Fence als großartiger hyperaktiver Musiker unterwegs. Für sein neues Album “For The Recently Found Innocent” hat er zum ersten Mal sein Lo-Fi Schlafzimmerstudio verlassen und zusammen mit seinem Freund und Produzenten Ty Segall in Tys L.A. Studio 14 brandneue Songs aufgenommen. Die beiden Ausnahme-Musiker verstehen sich auch ohne große Worte perfekt, sie haben schon zusammen das Album “Hair” 2012 auf Drag City veröffentlicht, jetzt bringt Tim auch sein neues Werk bei Drag City heraus. Und man kann stolz sagen, das neue Album ist ein Triumph, eine wundersame Mischung aus Psychedelic-Pop und Garage-Rock und Noise. Presley verarbeitet darauf viele Traumata. Seine Songs sind intensiv, unmittelbar, seine Harmonien strahlen mit neuen Resonanzen, die Hooks and Melodien sind extrem scharf. Die neuen Songs sind auch eine Hommage an die ausgeflippte Musikszene von Los Angeles, ein Song wie “Hard Water” erinnert an Woody Guthrie, während Songs wie “Fear” von Ariel Pink inspiriert sein könnten. “For The Recently Found Innocent” ist schlicht und einfach ein megastarkes Psychedelic Pop-Album!

www.dragcity.com

Tracklisting:

01. The Recently Found
02. Anger! Who Keeps You Under?
03. Like That
04. Sandra (When the Earth Dies)
05. Wolf Gets Red Faced
06. Goodbye Law
07. Arrow Man
08. Actor
09. Hard Water
10. The Light
11. Afraid Of What It’s Worth
12. Fear
13. Raven On White Cadillac
14. Paranoid Bait

Das Album White FenceFor The Recently Found Innocent” (Drag City) erscheint am 25.07.2014.

Getaggt mit: , ,