Tender Games – Tender Games

Image: 1589697 Der Sound von Tender Games trieft vor satten Harmonien und warmen Grooves und ist damit viel stärker der britischen Clubszene verhaftet, als den düsteren, schwereren Klängen, mit denen man ihre Heimatstadt Berlin normalerweise verbindet. Aus ihren ungleichen Musikstilen heraus entwickelte das Duo gemeinsam einen markanten eigenen und neuen Sound, beim 20 Jahre alten Hoffstadt stechen seine House-Tendenzen sofort ins Auge, während HRRSN eher aus der Garage-, Blues- und sogar Folkecke kommt. Das Album entstand im Laufe eines knappen Jahres im Studio der Suol Labelheads Chopstick & Johnjon und kann mit einer Fülle von Gaststimmen und einer Live-Instrumentation durch HRRSN aufwarten. Heraus kam dabei ein opulenter, organischer und vor allem frischer Sound. Mögen auch Vergleiche zu Kollegen wie Disclosure und Konsorten zu erwarten sein, die Vielzahl an unterschiedlichen Stilrichtungen, die auf diesem Longplayer angerissen werden, verleiht Tender Games in ihrer Vielseitigkeit einen eigenen, spezifischen Sound. Und wer fühlt sich von so guter Musik nicht angeregt? Erhältlich ab 18.07.2014
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: