Grant Nicholas – Yorktown Heights (Popping Candy)

Grant NicholasSozialisiert wurde Grant Nicholas mit den Folk/Acoustic-Künstlern der Sechziger/Siebziger, mit denen er aufwuchs. Deshalb war es sein ausdrücklicher Wunsch, nach dem phänomenalen Erfolg mit seiner Band Feeder (20 Jahre, elf Alben, acht Gold- & Platin-Auszeichnungen, über 3 Mio. verkaufte Tonträger) ein Soloalbum zu schreiben, dass die Aufrichtigkeit und Wärme der Songs dieser Epoche widerspiegelt, was ihm mit den dreizehn Songs auf “Yorktown Heights” bestens gelungen ist. Das Album – eine grundehrliche, geradlinige, harmonische und lebensbejahende, sehr persönliche Offenbarung – produzierte Grant Nicholas teils in London und teils zusammen mit Sam Miller und Brian Sperber (Julian Casablancas, Dinosaur Jr.) in dessen Tiny Pocket Studio in Yorktown Heights, New York und veröffentlicht es nun auf seinem eigenen Label Popping Candy.

www.republicofmusic.com

Tracklisting:

01. Soul Mates
02. Hitori
03. Tall Trees
04. Robots
05. Vampires
06. Good Fortune Lies Ahead
07. Joan Of Arc
08. Hope
09. Isolation
10. Broken Resolutions
11. Time Stood Still
12. Silent In Space
13. Safe In Place…
14. Father To Son (Bonus Track)
15. Counting Steps (Bonus Track)

Das Album Grant NicholasYorktown Heights” (Popping Candy) erscheint am 15.08.2014.

Getaggt mit: , ,