Kim Hiorthoy – Dogs

Image: 1591408 Auf seinem dritten Longplayer entledigt sich der norwegische Musiker Kim Hiorthoy jeglicher Folk-, Freejazz-, Lofi- und Acid-Experimente der Vergangenheit. "Dogs" ist ein klassisch-minimalistisches Klavier-Werk, angereichert mit wenigen Beats und Synths. Während Kim Hiorthoy den schwedischen Pianisten Jan Johansson als Inspiration nennt, erinnern seine bezaubernden Klanglandschaften an Harold Budd und Eric Satie. Erhältlich ab 12.09.2014
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: