Herbert Grönemeyer – A Most Wanted Man (Orig. Motion Picture Soundtr.)

Image: 1591864 Herbert Grönemeyer über den Film und Soundtrack:
"Es ist ein ruhiges kluges Buch. Es wurde eine sehr bewegte, spannende Arbeit mit Anton Corbijn, der ein guter Freund und ein toller Regisseur ist. Es war die Herausforderung dem Film mit den wundervollen Schauspielern wie Philip Seymour Hoffman, Nina Hoss, Willem Dafoe, daniel Brühl, Rachel McAdams, einen Puls und einen Verstecken Takt zugeben. Ich habe zum zweiten Mal zusammen mit Alex Silva als Produzent für Anton einen Film vertont, der Film ist mein Text, der Regisseur der Texter. Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich glaube, die Musik hat zumindest einige treffende Momente."

Regisseur Anton Corbijn über den Soundtrack:
"I love film scores so it was a big step for me to work on my first one. It was for 'The American' and asked my friend Herbert Grönemeyer to work on this, having heard over the years his melodic piano skills at home, purely instrumental and often so different than the music he is so well known for. It worked out magically wonderful so when the next film 'A Most Wanted Man' came around I went knocking on his door again and he once more delivered a work of intensity and beauty, helping the film to reach us more emotionally charged than I ever had imagined. Needless to say I am proud of the work we do together and delighted that the soundtrack is also available as a separate item."

Zum Film:
Issa Karpov (Grigoriy Dobrygin) schlägt sich illegal nach Hamburg durch. Zuflucht findet der russisch-stämmige Tschetschene in der islamischen Gemeinde der Hansestadt. Doch nach einiger Zeit fällt der mysteriöse Gast zunehmend auf. Schließlich verdichten sich die Intrigen um seine Person, in die immer mehr Leute mit hineingezogen werden, darunter der zwielichtige britische Privatbankier Tommy Brue (Willem Dafoe) und die junge Rechtsanwältin Annabel Richter (Rachel McAdams), die Karpov ihre Hilfe anbietet. Auch der Leiter einer geheimen deutschen Spionageeinheit, Günther Bachmann (Philip Seymour Hoffman), hat bereits ein Auge auf Karpov geworfen und beobachtet akribisch alle Vorkommnisse. Langsam stellt sich heraus, dass die Ankunft Karpovs eine viel größere Tragweite hat, als ursprünglich gedacht. Die Uhr tickt bereits ... Erhältlich ab 19.09.2014
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: