Sound Of Yell – Brocken Spectre

Image: 1592550 Man mag sich fragen, was ein Brocken Spectre denn eigentlich ist. Stevie Jones aka Sound Of Yell weiß das jedenfalls ganz genau. Ein 'Brocken Spectre' ist ein sogenanntes Brockengespenst. Dabei handelt es sich nicht um ein wirkliches Gespenst, sondern einen optischen Effekt, der durch eine bestimmte Höhe, Nebel und Schatten erzeugt wird. Zum ersten Mal wurde dieser - man ahnt es - auf dem Brocken gesichtet. Der Albumtitel ist auch nicht ganz zufällig gewählt. Hört man sich 'Brocken Spectre' das erste Mal an, so merkt man doch recht schnell, dass hier Musik auch von einem ganz bestimmten Blickwinkel aus betrachtet wird. Jones, der in Schottland ein bekannter und gleichermaßen beliebter Studiomusiker (z.B bei RM Hubbert, Bill Wells & Aidan Moffat, Alasdair Roberts) ist, bringt auf seinem Debüt all das zusammen, was ihn beinflusst: Akustik-Psychedelia, Folk, Jazz und vor allem: ganz viel Improvisation. Mit auf dem Album vertreten sind unter anderem Stevie Jackson (Belle And Sebastian), Norman Blake (Teenage Fanclub) und Alex Neilson (Trembling Bells). Erhältlich ab 28.11.2014

Getaggt mit: