Flying Colors – Second Nature

Image: 1591780 Das gleichnamige Debütalbum von Flying Colors gilt als eine der faszinierendsten Veröffentlichungen des Jahres 2012 - darin sind sich die Kritiker ungewöhnlich einig. Gitarrist Steve Morse (Deep Purple, Dixie Dregs, Kansas), Schlagzeuger Mike Portnoy (Transatlantic, Winery Dogs, Dream Theater), Multiinstrumentalist Neal Morse (Transatlantic, Spock's Beard), Bassist Dave LaRue (Dixie Dregs, Joe Satriani, Steve Vai) und der vergleichsweise junge Sänger Casey Mc Pherson verbinden darauf Virtuosität mit melodischem Songwriting. Oder, wie es Produzent Bill Evans ausdrückt: "Moderne Musik auf altmodische Art." Nach ihrem Live-Release im vergangenen Jahr auf Blu-Ray, DVD, Compact Disc und Vinyl, erscheint nun endlich ihr zweiter Studio-Streich "Second Nature". Neun faszinierende, neue Kompositionen, inklusive der beiden Longtracks "Open Your Eyes" und "Cosmic Symphony" stellen klar, dass an Flying Colors keiner vorbei kommt, der auf anspruchsvolle Rockmusik mit progressiven Einflüssen steht. Zum Album Release wird es exklusiv am 11.10. eine Show in der Frankfurter Batschkapp geben.

- Digipak CD mit neun brandneuen Songs mit einer Gesamtlaufzeit von über 66 Minuten. Artwork von Hugh Syme (Rush, Iron Maiden, Def Leppard, Dream Theater) Erhältlich ab 26.09.2014

Getaggt mit: