OST/Henry Mancini – Charade

Image: 1592309 Stanley Donen meinte zu seinem Film "Charade", dies sei der einzige Hitchcock Film, den Hitchcock nicht gedreht hätte! Immer wieder gerne im deutschen Fernsehen zu bewundern, mit Audrey Hepburn und Cary Grant in den Hauptrollen. Henry Mancini gelang es auf unnachahmliche Weise, die abwechslungsreiche Szenerie in Paris und die emotionalen Wechselbäder der Protagonisten zu untermalen. Sein Soundtrack, der hier in kompletter Länge vorliegt, zählt zu den Meisterwerken des Komponisten, der vorher "Breakfast at Tiffany's" und "Hatari" ähnlich überzeugend vertonte. Eine mehr als dreijährige kreative Schaffensperiode, die anschließend mit dem Klassiker "Pink Panther" ihrem Höhepunkt fand. Umfangreiche Hintergrundinformation zum Film und der Entstehungsgeschichte der Musik, die Mancini überwiegend in einem Londoner Hotel komponierte, sind im Booklet nachzulesen. Erhältlich ab 10.10.2014
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: