The Smashing Pumpkins – Monuments To An Elegy

Image: 1593373 "Monuments To An Elegy" ist das achte Studioalbum der Band und Nachfolger des 2012 von Kritikern bejubelten "Oceania", welches sofort Platz 4 der "Billboard Top 200" und die Nummer 1 der Independent Album Charts erreichte. Der Rolling Stone feierte es als eines der besten Alben des Jahres. Auf der darauf folgenden Welttournee 2012/2013 arbeiteten sie mit den neuesten Videotechnologien und erhielten dafür einige der stärksten Live-Reviews ihrer Karriere. "Monuments To An Elegy" ist der Mittelteil eines 44 Werke umfassenden Songzyklus, der 2009 mit "Teargarden By Kaleidyscope" begann und mit "Day For Night" enden wird. Am Schlagzeug ist niemand Geringeres zu hören als Mötley Crüe-Drummer Tommy Lee. Das Album wurde in Chicago, der Heimatstadt der Smasing Pumpkins, aufgenommen und von Howard Willing (der seit "Adore" regelmäßig mit der Band zusammenarbeitet), Gitarrist Jeff Schroeder und Sänger Billy Corgan gemeinsam produziert. Für den Remix zeigte sich David Botrill und für das Mastering Howie Weinberg verantwortlich, der sich bereits auf diversen Pumpkins-Klassikern der 90er Jahre die Ehre gab. Erhältlich ab 05.12.2014

Getaggt mit: