Kill Me Pussycat – No Mercy, No Regret

Image: 1593924 Kill Me Pussycat sind vier erfahrene Musiker der Dresdner Musikszene. Sie veröffentlichten in früheren Projekten mehrere Alben, tourten durch Europa und spielten große Supportshows für HIM, Jennifer Rostock und andere Acts. Anfang 2011 wurde es endlich Zeit für einen neuen gemeinsamen Sound. Musik im Stile von Volbeat meets Alter Bridge. Verschiedene musikalische Einflüsse spiegeln sich beim hören des Albums "No Mercy, No Regret" wider, aber auch ein ganz eigener Stil ist unverkennbar. Verspielt aber dennoch gekonnt, gehen sie auf den verschiedenen Sound der Instrumente und deren Stimmungen ein. Wiedererkennungswert hat die Stimme der Band, die von dunkel, mysteriös bis anregend, melodisch zum Mitsingen animiert. Textlich haben Kill Me Pussycat uns etwas über Selbstreflexion, Freundschaften und Emotion zu sagen. Manche Songs gehen so sehr ins Ohr, dass man sie gleich noch einmal hören möchte. Empfehlung: ganz klar, anhören und abfeiern! Erhältlich ab 19.12.2014

Getaggt mit: