Munk – Chanson 3000

Image: 1593013 "Wes Anderson der Clubmusik" wurde er genannt. Auch deutscher James Murphy. Die FAZ hat ihn sogar als den "Underground-Moroder" betitelt, vermutlich weil seine Musik immer schon etwas anders war als alles andere, das man sonst aus der Pop und Clubwelt hörte. Denn das ist Fakt: Mathias Modica und die Jungs auf seinem Label Gomma haben den aktuellen Status Quo der Musik immer schon ein bisschen weitergedacht. Ein neues Kapitel in der an Höhepunkten nicht armen Geschichte von Munk und der mittlerweile 15-jährigen Historie von Gomma wird das neue Album "Chanson 3000" markieren. Gesanglich unterstützt wurde Modica auf dem neuen Album von den beiden Sängerinnen Lizzie Paige und Mona Lazette. Erhältlich ab 07.11.2014
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: