The Waterboys – Modern Blues

Image: 1593110 Bei den Aufnahmen in Nashville verdingte sich Bandleader Mike Scott selbst als Produzent. Die Entscheidung das Album in den USA zu produzieren, schlug sich vor allem im protzigen Sound und Spirit nieder. "Die Leute sollten das Unerwartete von The Waterboys erwarten", sagt Mike Scott mit einem Grinsen. "Modern Blues" ist ein elektrisches, eklektisches, gefühlvolles, kühnes und grandios lockeres Rock'n'Roll Album, welches in einem Moment erscheint, in dem die Relevanz und Popularität der Waterboys größer ist, als jemals zuvor. 2013 landete Ellie Goulding mit "How Long Will I Love You" einen UK Top 3 Hit und Anfang des Jahres coverte Prince "The Whole of The Moon" auf dem Klavier im Rahmen seiner "Hit + Run" Show in London, während zeitgleich ein britischer "The Voice"-Finalist den gleichen Track auf BBC1 zur Primetime im TV performte. Der Track "A Pagan Place" wurde zu einem essenziellen Teil der Liveshows von The War On Drugs. Darüber hinaus wurden verschiedene Songs der Waterboys für Filme wie About Time, Dom Hemingway oder What We Did On Our Holiday verwendet. Erhältlich ab 23.01.2015

Getaggt mit: