Conforce – Machine Conspiracy (3-LP)

Image: 1594263 Re-Issue über Delsin!
"Egal, wo Conforce auftaucht, egal auf welchem versprengten Teil der Erde er wieder zwei, drei Tracks in die Umlaufbahn schießt: Es ist immer ein Ereignis. Kaum ein Europäer hat Detroit so in sich aufgesogen, kein anderer es so perfekt in die Jetztzeit übersetzt. Jetzt endlich auf Albumlänge. Und man kann sich nur wünschen, dass es jetzt peng macht und der Strom an Tracks nicht abreißt. Dieser Mann darf sich keine Pause können. Unser Leben ist in Gefahr, bedrängt von der gelangweilten Mittelmäßigkeit, einem auf Sicherheit bedachten Tunnelblick und dem visionslosen Handwerk. Bei Conforce ist das alles genau andersrum. Die Tracks des Albums haben fast schon museale Qualitäten, sind dabei aber so leicht und zwingend eindringlich, dass es überhaupt nichts ausmachen würde, 80 Prozent aller Labels zwangsweise in Rente zu schicken. Die Musiker sowieso. Es ist eine ganz seltene Gelegenheit, ein Album wirklich zu feiern. Conforces Mischung aus futuristischem Elektro und dubbigen Spielereien ist dabei nur die eine Seite. Viel wichtiger ist das offensichtliche Spiel mit Klischees einer Zeit, in der die Astronauten die Helden waren, zu denen alle aufblickten, und niemand ihnen die entsprechenden Hymnen schrieb. Conforce holt das jetzt nach, kondensiert auf einem Album." (de-bug) Erhältlich ab 23.01.2015

Getaggt mit: