John Illsley – Live In London

Image: 1594420 Die Publikums- und Medienresonanz auf "Testing The Water", das im Sommer 2014 veröffentlichte vierte Studio-Album des Dire Straits-Mitbegründers John Illsley, fiel durchweg positiv aus. Die Hifi-Instanz Audio meinte "tatsächlich ein neues Dire Straits-Album zu hören", das Musikmagazin Eclipsed vergab 10 von 10 möglichen Punkten und urteilte, dass "Straits-Fans hier voll auf ihre Kosten" kämen und der Radiosender 'SWR1' erkor es zum "Album der Woche"! Bevor John Illsley mit seiner Band Ende März 2015 für insgesamt sieben Konzerttermine nach Deutschland kommt, wird passend dazu ein komplett neues und zudem preisgünstiges Live-Album veröffentlicht. Und auch bei "Live In London", im letzten Jahr aufgenommen im 'Half Moon'-Pub im Westen der Metropole, sind die Reminiszenzen an seine angestammte Band zahlreich vertreten. Gleich sieben Dire Straits-Klassiker, darunter die deutschen Top 20-Hits "Walk Of Life", "Sultans Of Swing" oder "Money For Nothing", machen fast die Hälfte des gesamten Sets aus. Aber John Illsley wartet auch mit zwei unerwarteten Coverversionen auf. Die Leonard Cohen-Komposition "First We Take Manhattan" und der legendäre Pink Floyd-Track "Another Brick In The Wall" passen hier bestens ins musikalische Konzept. Die eigenen Nummern, darunter der wunderbare Song "When God Made Time", entstammen allesamt seinen letzten beiden Solo-Alben "Streets Of Heaven" (2010) und eben "Testing The Water". Genuss pur also, live auf CD und demnächst auch live auf deutschen Bühnen.

Musiker:
John Illsley - Bass and lead vocals
Robbie McIntosh - Guitars and backing vocals
Simon Johnson - Guitars and backing vocals
Steve Smith - Keyboards and backing vocals
Moses Van den Bogarde - Drums and percussion Erhältlich ab 27.02.2015
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: