Noisia – Ten Years Of Vision Recordings (Vision Recordings)

NoisiaDas holländische Trio Noisia gehört zweifellos zu den besten Drum & Bass-/Dubstep-Produzenten der letzten Dekade mit zu Kult avancierten Produktionen und Remixes. Jetzt ist die Zeit gekommen, um nach zehn Jahren ein vorläufiges Resümee ihres Schaffens auf dem eigenen Label Vision Recordings zu ziehen. Dieses besteht aus den 22 stärksten Tracks und Klassikern des Katalogs, komplett neu remastered in Top-Qualität. Dazu gesellen sich zwei brandneue, unveröffentlichte Monstertracks. Mit dabei sind profilierte Künstlerkollegen wie Foreign Beggars, The Upbeats, KRS-One(!), Phace oder Mefjus & Hybris. Let the bass roll ordentlich!

www.noisia.nl

Tracklisting:

CD1

01. Noisia – The Tide
02. Noisia – Concussion
03. Noisia – Bad Dreams
04. Noisia & Mayhem – Exodus (feat. KRS-One)
05. Noisia & Phace – Cannonball
06. Noisia & Black Sun Empire – Infusion
07. Noisia – Stigma
08. Noisia – Thursday
09. Noisia – Hand Gestures (feat. Joe Seven)
10. Noisia – Shellshock (feat. Foreign Beggars)
11. Noisia – Diplodocus
12. Noisia & Spor – Falling Through
13. Noisia – Friendly Intentions

CD2

01. Noisia & Phace – Program
02. Noisia – Could This Be
03. Noisia & Phace – Imperial
04. Noisia & The Upbeats – Dustup
05. The Upbeats – Undertaker
06. The Upbeats – Beyond Reality
07. Noisia & Calyx & TeeBee – Hyenas
08. Noisia – Oh Oh
09. Noisia – Running Blind
10. Noisia & Mefjus & Hybris – Reptilians*
11. Noisia – Incessant*

* unreleased

Die Retrospektive NoisiaTen Years Of Vision Recordings” (Vision Recordings) erscheint am 27.02.2015.

Getaggt mit: , ,