Oceans Ate Alaska – Lost Isles

Image: 1594214 Oceans Ate Alaska aus Birmingham sind das brandneue Signing auf Fearless Records, die bereits auf dem letzten "Punk Goes Pop 6" Sampler vorgestellt wurden. Ihr Fearless-Einstand "Lost Isles" folgt dem 2012'er Release "Into The Deep" auf einem Mini-Indie. Oceans Ate Alaska stellen im Vorprogramm von Chelsea Grin ihren neuesten Burner europaweit live vor. Ein definitiver Tipp für Fans von A Day To Remember, Protest The Hero, Veil Of Maya und Born Of Orisis. Erhältlich ab 27.02.2015
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: