Darkness Falls – Dance And Cry (HFN Music)

Darkness FallsNach ihrem vielbeachteten Albumdebüt “Alive In Us” (2011) meldet sich das Kopenhagener Duo Darkness Falls im Frühjahr 2015 mit seinem neuen Album zurück. “Dance And Cry” versprüht atmosphärischen ‘Pop Noir’ erster Güte und meldet bereits jetzt Ansprüche auf eines der musikalischen Highlights des noch jungen Jahres an. Mühelos verschmelzen Josephine Philip und Ina Lindgreen unterschiedliche Rock- und Popeinflüsse und die Texturen und Strukturen elektronischer Tanzmusik mit der eindringlichen Atmosphäre eines Arthouse Kinosoundtracks und verbinden tiefe Sehnsucht mit einer coolen Attitude. Zusammengehalten wird das Ganze vom makellosen Gesang und seiner bewusst glamourösen Melancholie und erscheint wie aus einem Guss, trotz seiner Vielseitigkeit. Oder um es in den Worten von Darkness Falls auszudrücken: “In our music, there is something for the mind, something for the heart and something for the feet too.”

www.hfn-music.com

Tracklisting:

01. Night Games
02. The Answer
03. Liar’s Kiss
04. Dance And Cry
05. Golden Bells
06. Darkness Falls
07. Paradise Trilogy I
08. Hazy
09. My Father Told Me (He Was Wrong)
10. Midsummer Wail
11. Thunder Roads

Das Album Darkness FallsDance And Cry” (HFN Music) erscheint am 27.03.2015.

Getaggt mit: , ,