Nick And The Roundabouts – Half-Written Poems

Image: 1595560 Auf "Half-Written Poems" hat Nick And The Roundabouts zehn Songs versammelt, die sowohl be- als auch aufrühren. Schmerz und Hoffnung liegen ebenso nahe beieinander, wie die Angst zu scheitern und das Glück. Herausgekommen ist ein abwechslungsreiches und intensives Singer/Songwriter-Album, das zwischen den Polen Folk, Alternative Country und Blues einen eigenständigen und unverwechselbaren Sound entwickelt. In seinem unverwechselbaren Sound verbindet Nick die emotionale Tiefe eines Damien Rice mit der lyrischen Direktheit eines Ryan Adams. Seine markante Stimme mit charmantem walisischem Akzent, sein einzigartiges Gitarrenspiel und seine besondere Art, Songs zu schreiben, Emotionen einzufangen im Spannungsfeld zwischen Euphorie und Verzweiflung, machen "Half-Written Poems" zu einem wunderbaren und einzigartigen Album, das Publikum und Kritik noch mehr beeindrucken wird als Nicks Albumdebüt. Im Zuge der Veröffentlichung kehrt Nick And The Roundabouts im Frühjahr 2015 auch wieder zurück auf die Bühnen der Republik. Im Vorprogramm des Folk-/Blues-Hoffnungsträgers Jesper Munk spielt Nick im April in Deutschland, bevor die gemeinsame Tour Anfang Mai in Großbritannien fortgesetzt wird.


Erhältlich ab 24.04.2015
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: