Francesco Tristano – Presents Body Language Vol. 16 (Get Physical Music)

Francesco TristanoFranceso Tristano hat die Kuratierung der aktuellen Ausgabe von Get Physicals “Body Language”-Reihe übernommen. Künstler wie M.A.N.D.Y., Dixon, Catz ‘N Dogz, Andhim oder DJ T. haben die Compilation-Reihe zu dem gemacht, was sie heute ist. Melodische und harmonische Elemente bilden den Kern des Mixes, welcher mit zusätzlich live eingespielten Synthesizer-Sequenzen ein Hybrid aus Produktion, Mix und Live Session ist. Die Grundlage des Mixes stellen seine eigenen Titel dar, mit einem kleinen Hinweis auf die DJ-Welt, indem er Stücke anderer Künstler verwendet – vor allem Menschen aus seinem engeren Umfeld – und ein paar Specials wie Joe Zawinul, Proto-Techno aus dem Jahr 1985 und eine große Inspiration für Francesco Tristano, seine Kollaboration mit Luciano oder den Reboot Remix von KhalifeSchumacherTristanos “Afrodiziak”, welcher hier das erste Mal veröffentlicht wird und weiteren neuen Edits und Mash-Up’s. Der Erstauflage liegt ein Download-Voucher bei!

www.getphysicalmusic.com

Tracklisting:

01. Francesco Tristano – Ongaku
02. Joe Zawinul – The Harvest
03. Luciano & Francesco Tristano – Amnesie
04. Julio Victoria – Impermanent
05. Danton Eeprom – Hungry For More
06. NYMA & Carreno is LB – Lunar Fringe
07. Francesco Tristano – Gaza World Cup (featuring P41)
08. Faktorm – Faith
09. M.A.N.D.Y. – Obsessed
10. P41 – Lalguer
11. Francesco Tristano – Jinguru
12. Francesco Tristano – Chester Copperpot (featuring P41)
13. Francesco Tristano – Sarasani (featuring P41)
14. Francesco Tristano – Dminorloop
15. Savvas Ysatis – Fade to Black
16. Cardopusher – 1989 Warehouse
17. Francesco Tristano – Place On Lafayette
18. KhalifeSchumacherTristano – Afrodiziak (Reboot Remix)
19. DJ Pierre – What is House Muzik (Roland Leesker Love Mix)
20. P41 – My Difficult Child (Studiovacanze Mix)

Die Mix-CD Francesco Tristano PresentsBody Language Vol. 16” (Get Physical Music) erscheint am 01.05.2015.

Getaggt mit: , , ,