Joy Wellboy – Wedding (BPitch Control)

Joy WellboyJoy Adegoke und Wim Janssens aka Joy Wellboy sind seit Jahren unzertrennlich, ein Paar im Leben und in der Kunst. Ihr zweites Album “Wedding” klingt so komplett und vielfältig, wie man sich ein Popalbum 2015 nur wünschen kann: Songwriting trifft Crooning, Elektrobeat kuschelt mit Chanson, es gibt Minnegesang auf der Tanzfläche, herzzerreißende Duette und Engtanzballaden für die Ewigkeit. Kurz gesagt: Joy Wellboy machen “Love On The Beat”. Wim übernimmt die Rolle eines wiedergeborenen Serge Gainsbourg, nur ohne Ablaufdatum und souveräner, als es der Grandseigneur des französischen Pop auf seinen Elektrochansonausflügen je war. Und Joy spielt eine Jane Birkin in abgewetzter, schwarzer Lederjacke mit The-Slits-Aufnäher. Man denkt zugleich an New-Wave-Hits oder an Soundtracks der französischen Nouvelle Vague. Und an Leonard Cohen in seiner “First We Take Manhattan”-Phase.

www.bpitchcontrol.de

Tracklisting:

01. Pain Killer Nights
02. I Just Wanna Fall
03. I’m Waiting For You
04. The Magic
05. The Final Still
06. Within Another Dimension
07. Don’t Die In My Dreams
08. Comme Sur Des Roulettes
09. Latency
10. Time’s A Runaway Train
11. I Ordered Some Sun
12. I Will Never Let You Down
13. Stay Here Forever More

Das Album Joy WellboyWedding” (BPitch Control) erscheint am 01.05.2015.

Getaggt mit: , ,