Stoneghost sind das neueste Signing der Mascot Label Group

StoneghostDurch seine breiten Schultern, seinen rasierten Schädel und seinen Vollbart ist Jason Smith eine dominante Erscheinung. Gemeinsam mit seiner Band Stoneghost veröffentlicht er das neue und gnadenlose Album “New Ages Of Old Ways” bei der Mascot Label Group (Black Label Society, Volbeat, u.a.). Bei den Aufnahmen zu “New Age Of Old Ways” holten sie sich die Unterstützung von Produzent Russ Russel, der früher bereits mit Napalm Death, Evile, Dimmu Borgir, Sikth oder New Model Army zusammengearbeitet hat. Hinter jedem einzelnen Song auf dem Album steckt eine Geschichte, oder er hat eine tiefere Bedeutung für die Band. Stoneghost bedienen weder Metalklischees, noch machen sie halbe Sachen. Wenn sie auf etwas wütend sind, konzentrieren sie sich voll und ganz auf dieses Thema. Auch wenn sie im realen Leben niemandem wirklich einen Schlag ins Gesicht verpassen würden, gehen sie textlich dafür umso mehr ins Detail. Wo Stoneghost sind, ist Leben. Sie nehmen den gesamten Platz der Bühne für sich ein, um ihre Energie zum Ausdruck zu bringen. “Wir wollen, dass sich unser Publikum gut fühlt und eins mit der Musik wird. Wenn die Leute sich bewegen und headbangen, fühlen wir uns am besten.”, sagt Bassist Jamie.

“Stoneghost sind einfach Metal. Grooviger Heavy fucking Metal, bei dem Du Dein Bier auf ex trinken und Dein Haar fliegen lassen willst!” – Sophie K, Team Rock
Radio

www.mascotlabelgroup.com

Tracklisting:

01. Faceless Ghost
02. Devil’s Motion
03. All They Need Is The Light
04. Second To Breathe
05. The Sound Remains
06. Raynardine
07. Sleeper
08. Your Trigger, My Finger
09. Third Degree
10. Let Sleeping Beasts Lie
11. Mother Of All Bastards (Demo)

Das Album StoneghostNew Age Of Old Ways” (Mascot Label Group) erscheint am 01.05.2015.

Getaggt mit: , ,