Fink – Horizontalism (R’Coup’d)

FinkMit “Horizontalism” erscheint eine Ansammlung an Dub Reworks aus dem aktuellen Album “Hard Believer”. Die zehn Dub Reworks von Songs aus Finks letztjährigem Meisterwerk “Hard Believer” sind inspiriert von Fin Greenalls neuer Heimat Berlin und sein immer wieder aufkeimendes Interesse an elektronischen Produktionen. Der englische Singer/Songwriter war bereits in den 90er Jahren ein gefragter Club-DJ und Electronic-Produzent, bevor er mit seinen Bandkollegen Guy Whittaker und Thim Thornton mit der Band Fink durchstartete und die Welt erobert. Auf “Horizontalism” gelingt Fink ein wundervoller musikalischer Nachschlag zum Album “Hard Believer”!

CD: Softpack (Mini-Gatefold) inkl. 8-seitigem Booklet!
LP: 180g black vinyl, no labels, plain black disco bag, custom and each copy uniquely spray-painted by Fink!

www.finkworld.co.uk

Tracklisting:

01. Fall Into Light
02. Looking Too Closely (So36dub)
03. Shakespeare (Nachbarn39)
04. Pilgrim (Moda232)
05. A30 Breakdown
06. Suffering Is The Art Of Love
07. White Flag (Nachteule143)
08. Hard Believer (kstr10179)
09. Green And The Blue (RLP12-321)
10. Music Won’t Save You (Horizontalism Mix)

Das Album FinkHorizontalism” (R’Coup’d) erscheint am 15.05.2015.

Getaggt mit: , ,