IRXN – Irgendwo Und Irgendwann

Image: 1596815 IRXN setzen in der derzeit wiedererstrahlenden Welt des Folk-Rock mit ihrem fünften Album "Irgendwo und Irgendwann" selbstbewusst einen markanten Meilenstein an den Weg zur Lebensfreude und Selbstbestimmung. Eine gelungene Mischung aus Tradition und Moderne. Lieder aus mehreren Jahrhunderten und viel eigenes Material werden hier verwoben zu einem Album voller Lust, Kampf, Hoffnung, Liebe und Freiheit. Wunderbar vielfältige Melodien unterstützen eine bayerische Lyrik, die Gefühle in einer Transparenz offenlegt, die im Innersten trifft, Schatten und Sonne zeigt, Lust und Liebe zelebriert. Der Rhythmus erfüllt die Geschichten über den bayerischen Hias oder eine Revolte gegen die Obrigkeit genauso plastisch, wie die Aufforderung zur Lebenslust auf dem Tanzboden. Glück ... und die Suche danach, der Weg dorthin mit allen Höhen und Tiefen, ist Programm auf diesem Album. Freiheit im Denken und Zusammensein ist das Ziel, das durch "Irgendwo und Irgendwann" eine ganz eigene Dynamik bekommt. IRXN singen und spielen in ihrer unverwechselbaren und fröhlichen Art ihre Stücke gegen die kleinen und großen Ängste, gegen Nöte und Zwänge. Gerade auch die Instrumentalstücke animieren zum Mitklatschen, zum Tanz auf dem Vulkan. Ein leidenschaftliches Album, auf dem es viel zu entdecken gibt: "Irgendwo und Irgendwann". Erhältlich ab 19.06.2015

Getaggt mit: