Nocturnal Sunshine – Nocturnal Sunshine (I/AM/ME)

Nocturnal SunshineDie mehrfach preisgekrönte britisch-japanische Produzentin Maya Jane Coles kündigt ein neues Album unter ihrem dunklen, dubby und bassbetonten Alter Ego Nocturnal Sunshine an. Der Longplayer wird auf ihrem eigenem Label I/AM/ME via Kobalt Label Service erscheinen. Maya Jane Coles lotet als Nocturnal Sunshine neue künstlerische Tiefen aus und demonstriert beispielhaft ihre expansive musikalische Vision. Nocturnal Sunshine ist mehr ein kohärentes, künstlerisches Projekt als nur ein Album. Das Album wurde von Maya im Alleingang in ihrem Home-Studio eingespielt, produziert und gemischt, sie hat das Artwork selbst entworfen und singt auch selbst auf dem gechillten “It’s Alright”. Weitere Vocalgäste sind der aufgehende Stern Chelou, der den beunruhigenden, süchtig machenden Song “Believe” singt, sowie Catnapp aus Argentinien, die ihr Gesangstalent im düsteren “Down By The River” zeigt. Obwohl eminent dunkel und manchmal bedrohlich, ist Nocturnal Sunshine eine berauschende Reise, die durchdrungen von Mayas Dancefloor-Tradition eine weitere Facette und Entwicklung der Künstlerin zeigt.

mayajanecoles.com

Tracklisting:

01. Intro (Holding On)
02. Believe feat. Chelou
03. It’s Alright
04. Take Me There
05. Drive
06. Footsteps
07. Down By The River feat. Catnapp
08. Bass Bin
09. Can’t Hide The Way I Feel
10. Intergalactic
11. Skipper
12. Hotel

Das Album Nocturnal SunshineNocturnal Sunshine” (I/AM/ME) erscheint am 22.05.2015.

Getaggt mit: , ,