Leftfield

LeftfieldZwanzig Jahre nach ihrem legendären Debütalbum “Leftism” melden sich die Elektro-Ikonen Leftfield zurück: unter dem Titel “Alternative Light Source” veröffentlichen Leftfield ihr neues Album via Infectious Music. Auf dem Werk finden sich namhafte Kollaborationen mit Künstlern wie Channy Leaneagh (Poliça), Ofei, Tunde Adebimpe (TV On The Radio) und Sleaford Mods. Das neue Material ist im Kern eindeutig Leftfield und schafft es dennoch, durch und durch modern zu klingen. “Rhythm & Stealth”, das letzte reguläre Lebenszeichen von Leftfield, erschien vor nunmehr sechzehn Jahren. Eine lange Zeit, in der nur einige Best-of-Werke und Livealben erschienen sind. Neil Barnes und Paul Daley gründeten Leftfield im Jahre 1989, zu einer Zeit, in der Rave, Techno, Breakbeat und Trip-Hop sich langsam ihren Weg ins öffentliche Bewusstsein ebneten und den kommerziellen Durchbruch feiern konnten. Leftfield waren ein innovativer und bestimmender Teil dieser neuen Phase der Musikgeschichte, die ihren Höhepunkt Mitte der 90er Jahre feierte. Für die Produktion von “Alternative Light Source” zeigt sich Neil Barnes alleine verantwortlich.

– Das Vinyl erscheint als 180g Doppel-Vinyl im Gatefold.

www.leftfieldmusic.com

Tracklisting:

01. Bad Radio
02. Universal Everything
03. Bilocation
04. Head And Shoulders
05. Dark Matters
06. Little Fish
07. Storms End
08. Alternative Light Source
09. Shaker Obsession
10. Levitate For You

Das Album LeftfieldAlternative Light Source” (Infectious Music UK / BMG Rights Mgmt / PIAS) erscheint am 05.06.2015.

Getaggt mit: , , , ,

Sektionen