Astrid Williamson – We Go To Dream

Image: 1597712 Es zieht sich ein roter Faden von konstanter Veränderung und Neuerfindung durch Astrid Williamsons Leben seit sie 2011 ihr Album "Pulse" veröffentlichte und danach für eine längere Zeit als Mitarbeiter in Studios und als tourbegleitende Musikerin für Dead Can Dance verbrachte. Sie kehrt nun mit einem neuen eigenen Album namens "We Go To Dream" zurück in dem sie ihren Drang, die Grenzen ihrer Arbeit immer weiter nach außen zu schieben, erforscht. Prinzipiell verfolgt das Album drei Themen. Erstens, was Astrid "the addiction of love" nennt und oft in der unerwiderten Form thematisiert wird, wobei "Scattered" ihr emotionalster Song ist und auf dem Album in der original Demo-Variante beibehalten wurde. Beim Song "My Beautiful Muse" geht es mehr um eine Liebesaffäre, die mit der Zeit verloren geht. Im Titel-Track fragt sie sich, ob die Menschheit sich wohl jemals eine bessere Zukunft erträumen kann als den ungezügelten Kapitalismus und Materialismus. Bei dem Song "Hide In Your Heart" geht es wiederum um das Flüchten in die Liebe vor den Problemen der Menschheit und "Loaded Like A Gun" ist eine Art Protestsong, der Anti-Kriegs und Pro-feministische Aussagen hat, wie Astrid erklärte. Das dritte Thema des Albums ist, in Astrids Worten,"das spirituelle Element in uns...der Versuch den göttlichen Funken in uns zu finden weil wir äußerlich nicht erfüllt sind." Astrid trat den wiedervereinten Dead Can Dance erneut als Keyboarderin und backing Vokalistin für ihre Welttournee bei, die sich durch 2012 und 2013 zog. Hier traf Astrid auf den Drummer, Engineer und Programmer James Orr, dessen Studioprojekt "Fixed Error" 2013 das Makeshift Remedies Album veröffentlichte und was Astrid davon überzeugte, dass es interessant und aufregend sein könnte gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten. Das Ergebnis reicht von wunderschönen musikalischen Ausblicken ("We Go To Dream", "Hide In Your Heart" und "Ambienza") über Hook-fixierten Dance ("Loaded Like A Gun", "Say Goodbye", "Home") bishin zu ergreifenden Balladen ("Scattered", "Vermillion", "Captured", "Saint Saviour").
Erhältlich ab 31.07.2015

Getaggt mit: