Grounders – Grounders (Nevado Records)

Grounders“Where do you go? Waiting around, where do you go from here?” – wundert sich der Refrain der ersten Single “Secret Friend”. Viel mehr Fragen stellen sich bei diesem Song jedoch nicht, im Gegenteil: Das Stück ist nicht nur die erste Single des Debütalbums, sondern auch ein gelungener Einstieg in den Gesamtsound der Band. Das träumerische Intro, durchnässt von Reverb-Sounds, mündet in Arpeggio-Synthie-Läufe und spacige Gitarrenmelodien. Es ist träumerisch, schimmert und glänzt, wird aber immer wieder von angenehm dreckig anmutenden Untertönen zurückgeholt. Jeder eingängig geschliffenen Hook gesellt sich ein schummriger Kontrapunkt hinzu. Wo geht es also hin? In die wunderbar verkopfte Pop-Welt von den Grounders!

“Classic Indie-Rock sounds of the late ’90s and early aughts and putting a chilled-out, psychedelic spin on them, ending up with something gorgeous and casually grandiose” – Stereogum

www.nevadomusic.com

Tracklisting:

01. Secret Friend
02. Pull It Over Me
03. Bloor Street and Pressure
04. Face Blind
05. Vyvanse
06. Drawing Space
07. Fool’s Banquet
08. Pet Uno
09. No Ringer

Das Album GroundersGrounders” (Nevado Records) erscheint am 17.07.2015.

Getaggt mit: , ,