Mark Lanegan – Houston: Publishing Demos 2002 (PIAS UK / IPECAC)

Mark LaneganUnveröffentlichtes aus dem privaten Archiv von Mark Lanegan aus dem Jahre 2002. Ein Jahr nach “Field Songs” entstanden Songs, die erst jetzt das Licht der Welt erblicken. Dabei gilt es sich nicht von dem Vermerk im Titel “Demos” irritieren zu lassen. Weder sind die Songs von der Klangqualität noch im Arrangement reduziert. Vielmehr schöpft Lanegan stimmlich wie musikalisch aus den Vollen und zeigt einmal mehr, warum er der König des alternativen Blues ist. Als ehemaliger Frontmann der Screaming Trees war er schon für seine dunkle Stimmlage bekannt, solo hat er seine stimmlichen Künste verschiedensten musikalischen Entwürfen und Kollaborationen in den Dienst gestellt. “Houston: Publishing Demos 2002” stammt aus einer spannenden Phase, da Lanegan Alternative-Rock und Blues unnachahmlich kombiniert. Auf CD oder alternativ als 180g schweres Vinyl mit beigefügtem Download-Code.

marklanegan.com

Tracklisting:

01. No Cross
02. Two Horses
03. When It’s In You (Methamphetamine Blues)
04. High Life
05. I’ll Go Where You Send Me
06. Grey Goes Black
07. The Primitives
08. Blind
09. Halcyon Daze
10. Nothing Much To Mention
11. A Suite For Dying Love
12. Way To Tomorrow

Das Album Mark LaneganHouston: Publishing Demos 2002” (PIAS UK / IPECAC) erscheint am 21.08.2015.

Getaggt mit: , ,