Die norwegische Künstlerin Farao veröffentlicht ihr Albumdebüt auf Full Time Hobby

FaraoFarao ist die musikalische Identität der norwegischen Künstlerin und Multiinstrumentalistin Kari Jahnsen. Sie stammt aus Ulnes, einem kleinen 500-Einwohner Dorf im nördlich gelegenen bergischen Tal Valdres und kreiert komplexe und bezaubernde Musik, die das zugleich dramatische aber auch gelassene Umfeld ihrer Heimat wiederspiegelt. Unter der lebhaften Schönheit ihrer Songs öffnen sich zugleich Einblicke in die Tiefe der musikalischen Seele von Kari Jahnsen. Die heutzutage in London ansässige Künstlerin begab sich 2014 nach Island um dort ihr erstes Album aufzunehmen. Durch ihre Freundschaft mit dem Produzenten Mike Lindsay (Tunng) kombiniert mit dem immerwährenden Licht des isländischen Frühlings, wurde eine besondere Atmosphäre geschaffen, die es Jahnsen ermöglichte gewagte unvoreingenommene künstlerische Entscheidungen zu treffen. Die im starken Kontrast zu dem kompetitiven Umfeld der Industrie in London stehende gemeinschaftliche Atmosphäre Islands ermöglichte es der Künstlerin ihr volles Potenzial zu entfalten. Faraos neueste Musik setzt sich aus komplexen Arrangements, einer tiefen Akustik und ihrer verführerischen trällernden Stimme zusammen, wobei Jahnsen selbst alle Instrumente bis auf Schlagzeug und Bläser eingespielt hat.

www.farao.co.uk

Tracklisting:

01. TIAF
02. Bodies
03. Hunter
04. Maze
05. Feel
06. Anchor
07. Warriors
08. Silence
09. Fragments
10. Are You Real?

Das Album FaraoTill It’s All Forgotten” (Full Time Hobby) erscheint am 11.09.2015.

Getaggt mit: , ,