Petite Noir veröffentlicht sein vielseitiges Indie-Pop Abumdebüt via Domino

Petite NoirNachdem seine “King Of Anxiety” EP letztes Jahr einige Wellen schlug, meldet sich Petite Noir jetzt mit seinem Abumdebüt “La Vie Est Belle / Life Is Beautiful” zurück. Der in Kapstadt aufgewachsene Yannick Ilunga alias Petite Noir amalgamiert unverkennbar südafrikanische Elemente wie Shuffle-Grooves und Marimba mit düsterem Indie-Pop zu etwas, dass er Noirwave getauft hat. Inspiriert wurde Ilunga von wegweisenden Musikern wie Mos Def, Fela Kuti und Tabu Ley.

Das Album wurde in London mit Oli Bayston (Boxed In) und Leon Brichard (Ibibio) aufgenommen und nach einem beliebten kongolesischen Film benannt.

www.dominorecordco.com

Tracklisting:

01. Intro
02. Best
03. Freedom
04. Seventeen
05. Just Breathe
06. La Vie
07. MDR
08. Colour
09. Down
10. Inside
11. Chess

Das Album Petite NoirLa Vie Est Belle / Life Is Beautiful” (Domino Records) erscheint am 11.09.2015.

Getaggt mit: , ,